Generationenberatung

Beratung in allen relevanten Fachbereichen für den Familienverbund kompetent aus einer Hand.

Jeder Mensch hat das grundlegende Bedürfnis, sein Leben frei zu gestalten und seine Selbstbestimmtheit zu wahren. Im deutschen Grundgesetz wird die Würde des Menschen als unveräußerliches Recht jedes Bürgers betont, was auch die Entscheidung über persönliche Lebensumstände einschließt. Viele Menschen suchen daher nach sicheren Lösungen für medizinische, rechtliche und finanzielle Vorsorge, die in der Verfassung verankert sind. Oft wissen sie jedoch nicht, wo sie diese Lösungen finden können oder wer ihnen dabei helfen kann.

Wir nehmen Sie an die Hand und Sie profitieren von unserem breiten Wissen aus den Fachgebieten Recht, Steuer, Sozialversicherung, Versicherungen und Bankenrecht sowie ggf. Firmenrecht. Wir beginnen mit einer Familienaufstellung und definieren Ihre Wünsche was in welchem Fall passieren soll und was vermieden werden soll. Danach schauen wir uns Liquiditätsaspekte an und wie Sie Ihre Vermögen schützen können. Wenn klar ist, wie Ihr Wunsch und späterer Wille aussehen soll begleite ich Sie bei der Erstellung entsprechender Dokumente. 

Dies ist eine ganzheitliche Beratung, in der wir alle relevanten Fachleute zusammen bringen, bei der jeder seinen Teil dazu beiträgt, dass Sie zum Schluss nach Ihrer Vorstellung der Selbstbestimmung aufgestellt sind, ein gutes Gefühl haben und wissen, dass um Sie und Ihre Lieben gesorgt sein wird. 

Sich heute sorgen für Klarheit später

Generationenberatung ist eine sytemisch und strategische Konzept­beratung. Es geht darum alle Fragestellungen und Probleme zu lösen, die rund um die Themen Selbstbestimmung, Vollmachten, Versorgung, Vererben, Verschenken und Sorge für die Familie entstehen.

Wer soll benachrichtigt werden, wenn einer Person etwas passiert?

Das Handy ist in der Regel gesperrt, so dass Ärzte nicht an diese Daten kommen.

Wer soll für wen entscheiden, wenn eine Person das nicht mehr selbst kann?

Ohne Vollmacht wird häufig ein gesetzlicher Betreuer eingeschaltet. Der Entscheidet über die medizinische Versorgung, den Aufenthaltsort und das Vermögen. Die Angehörigen sind dann erst mal außen vor.

Wer kümmert sich um die Kinder, wenn beiden Elternteilen etwas passiert?

Kinder kommen nicht automatisch zu den Verwandten (ein häufiger Irrglaube), sondern sie werden dem Jugendamt unterstellt oder kommen in eine Pflegefamilie.

Wer haftet, wenn z.B. bei einem Pflegefall Kosten von Verwandten in gerader Linie übernommen werden müssen?

Wie hoch sind Freibeträge? Auf was kann der Staat im Zweifelsfall zugreifen?

Wer soll welchen Teil erben?

Selbst wenn der sogenannte Erblasser und die Familie oder auch Geschäftspartner sich einig sind – häufig sieht das Gesetz ganz andere Regelungen vor. Wenn keine schriftlichen und rechtssicheren Dokumente vorliegen, entstehen mitunter Konstellationen, die überhaupt nicht dem Willen der Beteiligten entsprechen.

Was geschieht mit Ihrem Digitalen Erbe?

Das Internet und soziale Medien sind nicht nur wichtige Kommunikationsmittel, sondern werden auch immer häufiger zur Speicherung von Dokumenten, Musik, Fotos und Videos genutzt. Sie sollten die Zugänglichkeit regeln.

 

Was ist eine Organverfügung?

Nach deutschem Transplantationsgesetz können Sie eine Organentnahme einwilligen, ihr widersprechen oder diese Entscheidungen einer namentlich bekannten Person Ihres Vertrauens übertragen. International sind die Regelungen anders. Lassen Sie uns Ihre Vorstellung für den Fall des Falles festhalten.

 

Wer kümmert sich um meine Haustiere?

Wer kümmert sich um Ihre Haustiere? Haustiere sind echte Glücklichmacher. Über 80% der Deutschen genießen ein glückliches Leben mit ihren pelzigen Freunden. Um sicherzustellen, dass Haustiere stets ein liebevolles Zuhause haben, das nicht dem Zufall überlassen ist, gibt es Heim- und Haustierverfügungen. Mit diesen können Tierhalter selbst festlegen, wer sich um ihr Tier kümmern soll, sei es vorübergehend oder dauerhaft. So können Sie sicherstellen, dass Ihr Tier in verantwortungsvollen Händen ist, von Menschen, die sich gerne um es kümmern.

Und wer kümmert sich dann im Ernstfall?

Es gibt eine 24/7-Nothilfe, die Ihre wichtigen Dokumente schützt und verwahrt, solange es Ihnen gut geht. Diese Dienstleistungen gewährleistet, dass Ihre Unterlagen sicher aufbewahrt werden und im Bedarfsfall schnell zur Verfügung stehen. Das bedeutet, dass selbst in unvorhergesehenen Situationen oder Notfällen, wenn Sie nicht in der Lage sind, sich zu äußern, eine zuverlässige Lösung bereitsteht, die Ihre Bevollmächtigten verständigt.  

Kostenloses Erstgespräch buchen

Die Beratung ist eine Honorardienstleistung. Die Kosten richten sich nach der Komplexität und dem Umfang den Sie geregelt haben möchten.

Angelika Breyer

Dipl. Betriebswirtin (BA), 
Insights MDI Trainerin, 
Finanzplanerin (HfB), 
European Financial Consultant (EFA),
Generationenberaterin (IHK), 
Fachberaterin für Betriebliche Altersversorgung (BWV), 
Vorstand Deutscher Erfinderverband e.V.

Immer für Sie erreichbar

Ansprechpartner Generationenberatung

Bei Fragen, Angebotsanforderungen oder Anregungen. Frau Breyer ist Ihre Kontaktperson zum Thema Generationenberatung.